Pulverbeschichten, am Beispielrad vom Porsche GT3

Beim Pulverbeschichten handelt es sich um ein Beschichtungsverfahren, bei dem ein in der Regel elektrisch leitfähiger Werkstoff mit Pulverlacken beschichtet wird. Dabei wird das Pulver elektrostatisch oder tribostatisch auf den zu beschichtenden Untergrund aufgesprüht und anschliessend eingebrannt.

Heutzutage können die Einbrenntemperaturen, je nach Anwendungsfall, stark variieren. Typische Einbrennbedingungen liegen zwischen 140 und 200 °C.

Kontakt Felgenprofi

PANTHERA-Shop Felgenprofi GmbH
Grabackerstrasse 2
CH-8181 Höri

E-Mail: info@felgenprofi.ch

Hotline: +41 44 876 09 80
Mobile:. +41 79 222 23 22

Öffnungszeiten:

Mo _ Geschlossen
Di-Fr _ 9.00–12.00 Uhr & 13.30-19.00 Uhr
Sa _ 9.00–12.00 Uhr

Termine nach Vereinbarung.

***Wir freuen uns auf Ihren Besuch!***

>> Videos vom Felgenprofi auf Youtube

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

C

Haben Sie Fragen?

12 + 7 =

Share This

Share this post with your friends!